Filter schließen
von bis

Turbo | Porsche 993 | Daddys-Carparts

Der 993 Turbo als Topmodell der 993-Modellreihe kam 1995 auf den Markt (auch die 1995 produzierten Fahrzeuge wurden jedoch dem Modelljahr 1996 zugeordnet) und ist optisch am feststehenden großen Heckflügel zu erkennen.

Im Gegensatz zu seinem Vorgänger der Baureihe 964 ist der 993-Turbo mit je zwei Turboladern mit Ladeluftkühlern versehen. Anders als sein Vorgänger hat der 993 Turbo einen permanenten Allradantrieb. Beim 993 Turbo wurde wie schon beim 964 Turbo auf die sonst verwendete Doppelzündung verzichtet.

Vom Turbo-Modell wurden 1995 14 Exemplare von der Porsche Exclusive-Abteilung als Cabrio hergestellt und an ausgewählte Kunden verkauft. Die Cabrioversion wurde mit dem Turbomotor des Vorgängers 964 und mit Heckantrieb gebaut; sie wurde optisch dezent gehalten, so dass sie nur am Heckspoiler des Turbos zu erkennen ist, der Rest der Karosserie ist der des Carrera 2 gleich.


Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Porsche 993 aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Der 993 Turbo als Topmodell der 993-Modellreihe kam 1995 auf den Markt (auch die 1995 produzierten Fahrzeuge wurden jedoch dem Modelljahr 1996 zugeordnet) und ist optisch am feststehenden großen... mehr erfahren »
Fenster schließen
Turbo | Porsche 993 | Daddys-Carparts

Der 993 Turbo als Topmodell der 993-Modellreihe kam 1995 auf den Markt (auch die 1995 produzierten Fahrzeuge wurden jedoch dem Modelljahr 1996 zugeordnet) und ist optisch am feststehenden großen Heckflügel zu erkennen.

Im Gegensatz zu seinem Vorgänger der Baureihe 964 ist der 993-Turbo mit je zwei Turboladern mit Ladeluftkühlern versehen. Anders als sein Vorgänger hat der 993 Turbo einen permanenten Allradantrieb. Beim 993 Turbo wurde wie schon beim 964 Turbo auf die sonst verwendete Doppelzündung verzichtet.

Vom Turbo-Modell wurden 1995 14 Exemplare von der Porsche Exclusive-Abteilung als Cabrio hergestellt und an ausgewählte Kunden verkauft. Die Cabrioversion wurde mit dem Turbomotor des Vorgängers 964 und mit Heckantrieb gebaut; sie wurde optisch dezent gehalten, so dass sie nur am Heckspoiler des Turbos zu erkennen ist, der Rest der Karosserie ist der des Carrera 2 gleich.


Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Porsche 993 aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Zuletzt angesehen