Filter schließen
von bis
1 2
1 2

40 Jahre 911 | Porsche 996 | Daddys-Carparts

Im Jahr 2003 wurde zum 40-jährigen Bestehen des Porsche 911 ein Jubiläumsmodell auf Basis des 996 Carrera produziert. Der Wagen hat einen silbergrauen Sonder-Lack, welcher sonst nur beim Carrera GT verwendet wird. Die Frontschürze stammt vom 4S- bzw. Turbomodell. Die hochglanzpolierten 18-Zoll-Räder waren serienmäßig bei keinem anderen Modell der Baureihe 996 lieferbar.

Innen wurde der Wagen, von dem Porsche insgesamt 1963 Fahrzeuge produzierte, serienmäßig mit einer Sonderlederausstattung ausgestaltet. Weitere serienmäßige Zusatzausstattungen der Sondermodelle waren: Volllederausstattung (inkl. Airbagmodul) in dunkelgrauem Sonderleder, elektrisches Schiebehubdach, Porsche Stability Management (PSM), Klangpaket digital Sportsitze mit in Wagenfarbe lackierten Sitzlehnen, Mittelkonsole, Instrumentenringe, Handbremshebelabdeckung und Zierleiste im Armaturenbrett in Wagenfarbe lackiert , Xenon-Scheinwerfer (Litronic) Seitenschweller in Wagenfarbe, Schriftzug „911 40 Jahre“ auf der Heckklappe,  „911“-Einstiegsleisten Klimaautomatik, CD-Radio, verchromte Auspuffendrohre, Sportfahrwerk (10 mm), Sperrdifferenzial, Jubiläumsplakette auf der Mittelkonsole mit fortlaufender Editionsnummer


Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Porsche 996 aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Im Jahr 2003 wurde zum 40-jährigen Bestehen des Porsche 911 ein Jubiläumsmodell auf Basis des 996 Carrera produziert. Der Wagen hat einen silbergrauen Sonder-Lack, welcher sonst nur beim Carrera... mehr erfahren »
Fenster schließen
40 Jahre 911 | Porsche 996 | Daddys-Carparts

Im Jahr 2003 wurde zum 40-jährigen Bestehen des Porsche 911 ein Jubiläumsmodell auf Basis des 996 Carrera produziert. Der Wagen hat einen silbergrauen Sonder-Lack, welcher sonst nur beim Carrera GT verwendet wird. Die Frontschürze stammt vom 4S- bzw. Turbomodell. Die hochglanzpolierten 18-Zoll-Räder waren serienmäßig bei keinem anderen Modell der Baureihe 996 lieferbar.

Innen wurde der Wagen, von dem Porsche insgesamt 1963 Fahrzeuge produzierte, serienmäßig mit einer Sonderlederausstattung ausgestaltet. Weitere serienmäßige Zusatzausstattungen der Sondermodelle waren: Volllederausstattung (inkl. Airbagmodul) in dunkelgrauem Sonderleder, elektrisches Schiebehubdach, Porsche Stability Management (PSM), Klangpaket digital Sportsitze mit in Wagenfarbe lackierten Sitzlehnen, Mittelkonsole, Instrumentenringe, Handbremshebelabdeckung und Zierleiste im Armaturenbrett in Wagenfarbe lackiert , Xenon-Scheinwerfer (Litronic) Seitenschweller in Wagenfarbe, Schriftzug „911 40 Jahre“ auf der Heckklappe,  „911“-Einstiegsleisten Klimaautomatik, CD-Radio, verchromte Auspuffendrohre, Sportfahrwerk (10 mm), Sperrdifferenzial, Jubiläumsplakette auf der Mittelkonsole mit fortlaufender Editionsnummer


Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Porsche 996 aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Zuletzt angesehen